Veränderung

Veränderung

26.10.2017

Manchmal ist es sinnvoll, nicht nur ein Detail zu verändern sondern ein Gesamtkonzept zu überdenken.


Meistens macht man einfach weiter wie bisher. Mal eine neue Frisur, einmal sind die Nägel rot, einmal pink, die Krawattenfarbe etwas peppiger, die Hosen enganliegender. Schliesslich gehen wir ja mit der Mode. 

 

Doch haben Sie schon einmal das Gesamtkonzept in Frage gestellt? Ist Anzug und Krawatte überhaupt noch mein Business-Outfit oder könnte ich das überdenken?

 

So ging es mir mit der neuen Glasfasersteckdose. Alles wieder einstecken wie bisher? Nein, dachte ich und habe mir überlegt, wofür ich im Jahr 2017 überhaupt noch ein Faxgerät benötige. Für die Werbung von Motorsägen oder die Sonderangebote für palettenweise WC-Papier? Sicherlich nicht. Und wenn es auf meinem Festnetz klingelt, dann zu den unmöglichsten Zeiten. Zudem knackt es dann meistens verdächtig in der Leitung und die Hintergrundgeräusche, die mir ins Ohr rauschen, erinnern an einen Bazar in Indien. Nein, ich will keine neue Homepage und auch nicht an der XXL-Lotterie teilnehmen.

Also alles kündigen und auf mobil umstellen!

 

Tut gut, sich zu befreien und Bestehendes zu überdenken.

 

Esswaren haben ein Ablaufdatum, unsere täglichen Gewohnheiten haben keins – manchmal wäre es von Vorteil. 

 

PS: Für diejenigen mit einem Hang zur Nostalgie: Die Telefonkabinen können übrigens für CHF 3000.- erworben werden. Als neue Duschkabine? 




Essen gibt oder frisst Energie – wir können wählen.

Essen gibt oder frisst Energie – wir können wählen.

Du bist, was du isst. Ernährung – Selfcare Teil 2

>> mehr
So ein ausgeschlafener Fuchs!

So ein ausgeschlafener Fuchs!

Was heisst ausgeschlafen zu sein? Genügend Schlaf — Selfcare Teil 1

>> mehr