Bauen Sie Ihr Beziehungsnetz aus

Bauen Sie Ihr Beziehungsnetz aus

10.10.2011

«Beziehungen sind alles. Alles im Universum existiert nur, weil es in Beziehung zu allem anderen steht. Nichts existiert isoliert. Wir müssen aufhören so zu tun, als wären wir Individuen, die es allein schaffen.» Margaret Wheatley

 

Dieser Aussage kann ich aus vollem Herzen zustimmen. Sie entspricht meinen Erfahrungen – vor allem, seit ich als ONE-Woman unterwegs bin, also selbstständig arbeite.

 

Dass Beziehungen das A und O sind, gilt sowohl für das Berufs- als auch für das Privatleben. Ob es um eine Information, einen Tipp oder um eine Empfehlung geht: Wer über ein funktionierendes Netzwerk verfügt, kommt schneller – oder überhaupt – ans Ziel.

 

Mit anderen Menschen vernetzt zu sein, hilft in allen Lebenslagen. Das ist den meisten klar, und doch investieren viele zu wenig Zeit in ihr Networking.

 

Es gilt, Kontakte zu knüpfen, Beziehungen aufzubauen und diese zu pflegen. Wichtig ist dabei, dass Sie offen und ehrlich kommunizieren. Und dass dieses «Vitamin B» so genutzt wird, dass dabei jeder gewinnt: Networking heisst, sich zuerst zu fragen, was Sie für andere tun können – und nicht gleich darüber nachzudenken, was Sie zurückbekommen.

 

Tipps für ein erfolgreiches Networking

  • Werden Sie sich klar, wer Sie sind, was Sie zu bieten haben und was Sie für andere wertvoll macht.
  • Arbeiten Sie ehrenamtlich in Vereinen, Serviceclubs ...
  • Besuchen Sie Networking-Events und setzen Sie sich dafür konkrete Ziele. Seien Sie sich dabei aber bewusst, dass diese Events keine Verkaufsveranstaltungen sind.
  • Sorgen Sie dafür, dass man sich positiv an Sie erinnert!



Essen gibt oder frisst Energie – wir können wählen.

Essen gibt oder frisst Energie – wir können wählen.

Du bist, was du isst. Ernährung – Selfcare Teil 2

>> mehr
So ein ausgeschlafener Fuchs!

So ein ausgeschlafener Fuchs!

Was heisst ausgeschlafen zu sein? Genügend Schlaf — Selfcare Teil 1

>> mehr